Informationen für die Kinder der 2., 3. und 4. Schulstufe

Wir freuen uns, Ihr Kind ab 12.9.2022 wieder bei uns an der Schule begrüßen zu können!

Schulbeginn:

Montag, 12. September 2022:

8:00-8:30 Uhr: Eröffnungsgottesdienst in St. Barbara

Für alle Kinder, die nicht in die Kirche gehen sollen, gibt es selbstverständlich ein Betreuungsangebot an unserer Schule.

8:30-9:40 Uhr: Unterricht in der Klasse

Unterrichtszeiten in der 1. Schulwoche:

Dienstag, 13.9.2022:  8:00-10:50 Uhr

Mittwoch, 14.9.2022: 8:00-11:45 Uhr

Ab Donnerstag ,15.9.2022, Unterricht nach Stundenplan

Den Stundenplan erhalten Sie in der ersten Schulwoche.

Elternabend: Dienstag, 27.9.2022, 19:30 Uhr (in der Klasse Ihres Kindes)

COVID-Bestimmungen zu Schulbeginn:

Das vollständige Rundschreiben des BMBWF zum Schulstart finden Sie unter:

https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:17db6ac5-1d01-4ed9-aa46- c401a79e93ed/rs_sichereschule_2022_23.pdf

Das Wichtigste ganz kurz:

In der ersten Schulwoche empfiehlt das BMBWF die Durchführung von regelmäßigen Testungen: Die Schülerinnen und Schüler sollen am ersten Schultag nach Möglichkeit bereits getestet in die Schule kommen. Zusätzlich können am Montag, Dienstag und Mittwoch der ersten Schulwoche Antigentests (Nasenbohrerstests, KEINE Spültests), ebenfalls auf freiwilliger Basis, stattfinden.

Falls Sie dies wünschen, bitte ich Sie die aktuelle Einverständniserklärung am ersten Schultag Ihrem Kind mitzugeben:

https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:79e490ff-409e-4290-89b2 a46404dc1a45/tests_antigen_sj2022_23_eve.pdf

Selbstverständlich können Sie bei der Testung am Montag bei Ihrem Kind anwesend sein.

Das Tragen von Masken (MNS oder FFP2) ist derzeit nicht vorgegeben. Für Schüler/innen der Primarstufe, für die ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 vorliegt, gilt – egal ob sie Symptome zeigen oder nicht – ein generelles Betretungsverbot der Schule.

Auf eine gute Zusammenarbeit hofft im Namen des gesamten Teams Ihr Christoph Schneider.

Informationen für alle Schulanfänger

Wir freuen uns, Ihre Tochter/Ihren Sohn ab 12.9.2022 bei uns an der Schule begrüßen zu können!

Die Kinder erhalten Anfang der letzten Ferienwoche einen Brief mit genauen Informationen zu ihrer neuen Klasse. Bitte lassen Sie die Kinder nächste Woche das Postfach zuhause kontrollieren und lesen Sie Ihnen bitte den Einladungsbrief vor. Vielen Dank!

Schulbeginn:

Montag, 12. September 2022:

08:00: Treffpunkt in der neuen Klasse

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, damit die Lehrperson Ihres Kindes Ihnen schon einige Informationen mitgeben kann.

9:40: Unterrichtsende

Unterrichtszeiten in der 1. Schulwoche:

Dienstag 13.9.2022: 8:00-10:50 Uhr

Mittwoch 14.9.2022:  8:00-11:45 Uhr

Ab Donnerstag 15.9.2022:Unterricht nach Stundenplan (Den Stundenplan erhalten Sie in der ersten Schulwoche. )

Elternabend der ersten Klassen: Dienstag, 20.9.2022, 19:30 Uhr (in der Klasse Ihres Kindes)

COVID-Bestimmungen zu Schulbeginn:

Das vollständige Rundschreiben finden Sie unter:

https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:17db6ac5-1d01-4ed9-aa46- c401a79e93ed/rs_sichereschule_2022_23.pdf

Das Wichtigste ganz kurz:

In der ersten Schulwoche empfiehlt das BMBWF die Durchführung von regelmäßigen Testungen: Die Schülerinnen und Schüler sollen am ersten Schultag nach Möglichkeit bereits getestet in die Schule kommen.

Zusätzlich können am Montag, Dienstag und Mittwoch der ersten Schulwoche Antigentests (=Nasenbohrerstests, KEINE Spültests), ebenfalls auf freiwilliger Basis, stattfinden. Falls Sie dies wünschen, bitte ich Sie die aktuelle Einverständniserklärung am ersten Schultag Ihrem Kind mitzugeben:

https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:79e490ff-409e-4290-89b2 a46404dc1a45/tests_antigen_sj2022_23_eve.pdf

Selbstverständlich können Sie bei der Testung am Montag bei Ihrem Kind anwesend sein.

Das Tragen von Masken (MNS oder FFP2) ist derzeit nicht vorgegeben. Für Schüler/innen der Primarstufe, für die ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 vorliegt, gilt – egal, ob sie Symptome zeigen oder nicht – ein generelles Betretungsverbot der Schule.

Auf eine gute Zusammenarbeit hofft im Namen des gesamten Teams Ihr Christoph Schneider

Schulbeginn/ Schuljahr 2022/23

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

In den folgenden Berichten erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die erste Schulwoche.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir gleich in den ersten Tagen alle Daten aktualisieren und den neuen Stundenplan auf Edupage einspielen müssen. Daher wird das Kommunizieren über Edupage erst ab der 2. Schulwoche möglich sein.

Wir bitten um Verständnis!

ACHTUNG:

Eine neue Homepage wird demnächst installiert! Sie werden rechtzeitig davon in Kenntnis gesetzt.

Willkommen,

sehr geehrter Herr Direktor!

An der VS Johannes Messner gibt es, nachdem Hildegard Danler in Pension gegangen ist, eine neue Schulleitung: Herr Christoph Schneider.

Wir wünschen ihm einen guten Start und viel Erfolg!

Der neue Herr Direktor sperrt sein Büro das erste Mal zu.

Schulstart-Gutscheinaktion

Wir möchten uns mit Informationen zur Schulstartaktion bei euch melden. Heuer sind wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Caritas (Steiermark und Tirol) und den Kinderfreunden (in Wien und Tirol) in der glücklichen Lage das Projekt Schulstartklar! abwickeln zu dürfen. Schulstartklar! wird vom Sozialministerium und aus Mitteln der Europäischen Union finanziert. Es gibt ein paar Änderungen im Vergleich zu den letzten 7 Jahren, wo das Rote Kreuz die Ausgabe der Schulstartpakete wunderbar abgewickelt hat. 

Zwischen Mitte Juli und Mitte August erhalten Schüler*innen in Mindestsicherungs- bzw. Sozialhilfehaushalten einen Brief des Sozialministeriums, in dem sie über das Projekt „Schulstartklar!“ informiert werden. Dieses Verständigungsschreiben ist die Grundlage für den Erhalt der Gutscheine. 

Ab dem 16. August können die Gutscheine (einlösbar bei Libro und Pagro Diskont) bei 72 Abholstellen österreichweit abgeholt werden. Dafür müssen die berechtigten Familien das Verständigungsschreiben und einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Führerschein, Reisepass, Personalausweis) bei der Abholstelle vorweisen. Die 80 Euro Gutscheine sind bei Libro und Pagro Diskont ausschließlich für Schulartikel einlösbar (bis inklusive 1.Oktober). Damit wird ein guter Teil der Kosten des Schulstarts abgedeckt. 

Ich sende euch anbei das Infoblatt zur heurigen Schulstartaktion – Ihr findet darauf einige Infos zur Abwicklung und zur Gruppe der Anspruchsberechtigten. 

Wir gehen davon aus, dass es in den nächsten Wochen einen hohen Informationsbedarf zu diesem Projekt geben wird. Das Infoblatt kann breit ausgesendet werden – zusätzlich kann auch auf die Website www.schulstartklar.at verwiesen werden. Dort gibt es eine hilfreiche FAQ Seite die viele Fragen abdeckt. Weitere Fragen könnt ihr gerne an schulstart@volkshilfe.at richten. Ab dem 1. August ist unsere Hotline zur Aktion aktiv: 0800 4000 33. 

Darüber hinaus gibt es vom Sozialministerium heuer auch die Aktion „Schulstart Plus“ – die für die Anspruchsberechtigten flexibel einsetzbare Gutscheine der Firma Sodexo in Höhe von 40 Euro zur Verfügung stellt. Diese “Schulstart plus”-Gutscheine können sowohl für Schulartikel als auch für Lebensmittel, Kleidung und andere Dinge des täglichen Bedarfs eingelöst werden. Diese Gutscheine erhalten die Anspruchsberechtigten ebenfalls bei den Ausgabestellen für die Schulstartaktion, sie sind bis Ende des Jahres gültig.

Schulschluss

Am Ende eines sehr bunten Schuljahres möchte ich mich im Namen meines gesamten Teams bei allen, die uns ein gedeihliches Arbeiten ermöglicht haben, ganz herzlich bedanken.

Einen schönen Sommer und beste Erholung Ihnen und der ganzen Familie!

Zuletzt möchte ich mich nach vielen Jahren als Lehrerin und als Direktorin an der VS Johannes Messner von allen, die mich auf dem Weg begleitet und unterstützt haben, verabschieden. Ich kann auf eine bewegte Zeit mit interessanten Begegnungen, mit einem abwechslungsreichen Schulalltag, mit vielen netten Menschen, mit einem tollen Team und mit verständnisvollen Vorgesetzten zurückblicken. Verbunden damit sei der Dank für das Vertrauen, das mit entgegengebracht entgegengebracht worden ist, für die Wertschätzung, die ich erfahren habe dürfen!

So war neben der Wissensvermittlung auch Herzensbildung möglich.