Die Leseomas besuchen uns wieder!

Leseerziehung unterstützt alle Lern- und Entwicklungsprozesse von den Schülern und Schülerinnen. Sie muss Lesemotivation und Lesekompetenz vermitteln.

Auf dem Weg dorthin begleiten unsere Kinder Vorbilder (auch Erwachsene). Das Vorlesen und Zuhören beginnt schon bei den Kleinsten. 

In den zweiten Klassen übernehmen regelmäßig neben Eltern, und Lehrpersonen u.a. unsere Leseomas (Edith und Waltraud) diese Aufgabe. Nach Weihnachten sind dann Kinder aus den ersten Klassen an der Reihe.

Lesebuddies sind ganz wichtig. Da helfen die Großen den Jüngeren beim Lesen-Üben. Gegenseitiges Vorlesen darf auch nicht zu kurz kommen - und das täglich für ein paar Minuten!