Hausordnung der Volksschule Johannes Messner

  • Ich komme gut vorbereitet und pünktlich in die Schule.
  • Der zu Fuß zurückgelegte Schulweg wirkt sich gut auf meine Arbeit und mein Verhalten in der Schule aus. Auf dem Schulweg benehme ich mich ordentlich und verkehrssicher.
  • Aus Sicherheitsgründen ist das Kommen mit dem Fahrrad, mit Rollschuhen, mit dem Roller, versch. Boards, Inlineskates und Heelys verboten.
  • Ich trage im Haus wegen der Corona-Pandemie immer einen Mund-Nasenschutz (nicht in der Klasse) und halte mich an die Hygieneregeln.
  • Ich dränge nicht beim Betreten des Schulhauses und grüße Erwachsene und MitschülerInnen freundlich.
  • Ich bringe keine gefährlichen Gegenstände und Computerspiele in die Schule mit. An unserer Schule ist Handyverbot! ( Schriftliche Sondergenehmigungen werden mit der Direktorin besprochen, Eltern unterschreiben eine Vereinbarung.) Das gilt auch für Handyuhren.
  • In der Garderobe halte ich meinen Platz sauber. Patschenpflicht!
  • In der Klasse bereite ich mich auf den Unterricht vor, belästige nicht meine Mitschüler*innnen und unterhalte mich in normaler Lautstärke und bin zu Beginn des Unterrichtes still auf meinem Platz.
  • Ich störe nicht im Unterricht, arbeite aufmerksam und flink und begegne allen Unterrichtenden mit Höflichkeit und Respekt.
  • Ich halte mich aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen an die Pausenordnung. In Corona-Zeiten verwende ich nur meine eigene Wasser-Trinkflasche (nicht mit Limonade gefüllt.)
  • In den Gängen bewege ich mich ruhig, benütze die WC-Anlagen ordnungsgemäß und verlasse sie sauber. Die Aufsichtspflicht der Lehrer*innen endet bei der Schultür.
  • Meinen Arbeitsplatz in der Schule halte ich sauber. Die Klasse gehört uns allen, sie ist unser Arbeitsraum in der Schule.
  • Das Schulhaus ist ab 13:00 geschlossen. Es wird keinem zum Holen der vergessenen Sachen geöffnet (Aufsichtspflicht).
  • Ich vergesse keine Aufgaben und Unterschriften. Das ist mangelnde Mitarbeit!
  • Wenn ich per Telefon entschuldigt werden soll, so ist das ab 07:30 möglich. Meine Eltern können mich auch über Edupage schriftlich entschuldigen.
  • Auf dem Schulweg benehme ich mich ordentlich und verkehrssicher. Die Verantwortung dafür tragen die Erziehungsberechtigten.

Genehmigt durch das Schulforum der VS Johannes Messner am 19.10.2021