Schulforum der Johannes Messner-Volksschule

Das Schulforum setzt sich aus der Schulleitung (Vorsitz), dem Lehrkörper und den KlassenelternvertreterInnen zusammen. Stimmberechtigt sind die Klassenvorstände und die EIternvertreterInnen Aufgabe des Schulforums ist es, gemeinsam gewisse Arbeitsweisen und Unterrichtsprogramme für die Schule zu bestimmen, über endgültige Entscheidung über Ziffernnoten oder alternative Leistungs- beschreibung abzustimmen, Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen zu bewilligen und Termine festzulegen, gewisse Jahresprojekte und Projekttage, …. sowie die Ferienordnung zu bewilligen. 

Zahl der Sitzungen: Mindestausmaß 1 Sitzung pro Schuljahr; weitere Sitzungen, wenn Entscheidungsangelegenheiten anstehen (schriftliche Einladung – 2 Wochen vor Termin)